Über KTG2018-10-07T13:42:48+00:00

Logo KGT mbH

Über KTG

Die Ambulanz Rettungsdienst KTG mbH ist als privates Dienstleistungsunternehmen zur Durchführung von qualifizierten Krankentransporten und Rettungsdienstleistungen gegründet worden.

Nach Verabschiedung des niedersächsischen Rettungsdienstgesetzes im Jahr 1992 wurde die Ambulanz Rettungsdienst KTG mbH durch die Landeshauptstadt Hannover beauftragt, Leistungen des  öffentlichen Rettungsdienstes zu erbringen.

Im Zuge dieser Beauftragung wurde die Rettungswache auch als Lehrrettungswache staatlich anerkannt.

An den beiden Standorten in Hannover-Groß-Buchholz und Hannover-Bothfeld sind neben der Rettungswache und der Verwaltung auch alle erforderlichen Funktionsräume untergebracht, die den weiterhin wachsenden Ansprüchen in der rettungsdienstlichen Arbeit auch zukünftig gerecht werden.

Seit nunmehr über 30 Jahren ist die Ambulanz Rettungsdienst KTG mbH als spezialisierter Dienstleister für den qualifizierten Krankentransport und den Rettungsdienst tätig und in dieser Zeit verlässlicher Partner der Stadt Hannover als Trägerin des öffentlichen Rettungsdienstes.

Von Beginn an stehen die Versorgung und der Transport unserer Patienten nach den modernsten medizinischen und technischen Möglichkeiten im Rettungsdienst für uns im Mittelpunkt unserer täglichen Arbeit.

So setzen wir nicht nur bei unseren Krankentransport- und Rettungswagen auf bewährte Qualität und Zuverlässigkeit, auch unsere Mitarbeiter werden fortlaufend geschult und fortgebildet, um für unsere Patienten optimal vorbereitet im Einsatz sein zu können.

Fahrzeuge

Bei den von uns eingesetzten Fahrzeugen – Krankentransportwagen und Rettungswagen – setzen wir natürlich auf Qualität, Belastbarkeit und Effizienz. Ebenso bedeutsam sind für uns aber auch der höchstmögliche Komfort für unsere Patienten und ergonomische – und damit für die Gesundheit unserer Mitarbeiter relevante – Ausstattungsmerkmale und leistungsfähige Technik.

Die Basis für unsere Fahrzeuge bilden ausschließlich die Modelle „Sprinter“ von Mercedes-Benz. Beim Fahrzeugausbau arbeiten wir mit Partnern aus Niedersachsen zusammen.

Die Medizintechnik erfüllt weit mehr als die rechtlichen Anforderungen in der Notfallrettung und im qualifizierten Krankentransport. So setzen wir mit dem Corpuls C3 als EKG / Defibrillator nicht nur auf ein Medizinprodukt nach aktuellsten, technischen Möglichkeiten, sondern können hier auch Optionen zur automatischen EKG – Interpretation und Telemetrie zum Vorteil unserer Patienten nutzen.

Im Bereich der technischen Rettung verwenden wir beispielsweise Tragestühle mit „Raupenfunktion“, so dass unsere Mitarbeiter beim Transport von Patienten durch Treppenhäuser körperlich entlastet werden können. Unsere Krankentransportwagen verfügen über Beladerampen, um auch hier einen angenehmeren Transport für unsere Patienten und eine geringere körperliche Belastung für unsere Mitarbeiter zu ermöglichen.

Für Fragen zu unseren Fahrzeugen und zur Medizintechnik stehen Ihnen gerne unser Rettungswachenleiter, Herr Michael Priemer und unser Ausbildungsleiter, Herr Oliver Köster zur Verfügung.

Ansprechpartner

Alexander Wille
Geschäftsführung

Michael Priemer
Rettungswachenleiter
Hygienebeauftragter
Arbeitssicherheit

Oliver Köster
Leiter Ausbildung
QM-Beauftragter
MPG Beauftragter
Beauftragter für Arbeitssicherheit

Regina Zillmann
Sekretariat
Abrechnung

Stephan Bommert
KatS Beauftragter

Diese Webseite nutzt Cookies und Web-Angebote Dritter. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Drittanbieter Ok

Drittanbieter

Auf unserer Seiten kommen nach Ihrer Auswahl oder auch späterer Zustimmung ggf. Cookies und Einbindungen folgender Anbieter zum Einsatz: